So sehen Sieger aus: Max Besenhard ist nach dem Spiel sichtlich erleichtert.

0, 30.04.2012
Es geht ja doch
Seit dem letzten Sieg des HFC sind schon über zwei Monate vergangen. Lange genug um endlich wieder einen Dreier einzufahren - in diesem Fall um ins Cup Viertelfinale einzuziehen. Und das taten die Spieler des HFC auf eine Art und Weiße die sich sehen lassen kann: Das Spiel dominiert, dem Gegner kaum Chancen gelassen und selbst drei Mal getroffen.

Hat die Leistung schon die letzten Spiele gestimmt war es diesmal auch das Endergebnis das dem Einen oder Anderen wohl ein Lächeln auf die Lippen zaubern wird. Das Spiel war von Anfang an recht ausgeglichen, die besseren Torchancen fanden aber di e Grau-Orangen vor. In der achten Minute zeigte Richard Pregetter wieder, dass er nicht nur ein guter Verteidiger ist sondern obendrein auch (wichtige) Tore schießen kann. Nach Vorlage von Max Praun traf er den Ball ideal und versenkte ihn, unter Mithilfe eines Verteidigers, unhaltbar im rechten Eck. Mit der Führung im Rücken konnten die HFCler jetzt den Ball in den eigenen Reihen halten und im richtigen Moment nach vorne spielen. Es blieb aber vorerst beim 1:0.

Am Anfang der zweiten Hälfte wurden unsere Jungs wieder ein bisschen hektischer. Doch die Phantoms verzweifelten immer wieder am Grau-Orangen Abwehrbollwerk. Wenn es dann einmal ein Durchkommen gab war Daniel Hofer, der erneut eine ausgezeichnete Partie spielte, stets am Posten. Der HFC fand in weiterer Folge vorne immer mehr Räume vor. In der achten Minute der zweiten Halbzeit hämmerte Max Praun nach Vorlage von Johannes Thonhauser den Ball unhaltbar ins linke Kreuz. 2:0! Mit der zwei Tore Führung im Rücken spielten die HFCler noch souveräner und erhöhten nur zwei Minuten später auf 3:0. Erneut war es Johannes Thonhauser der diesmal Peter Lang ideal bediente. Damit war das Spiel gelaufen. Die Phantoms konnten durch einen Siebenmeter zwar noch den Anschlusstreffer erzielen, dabei blieb es aber auch.

Das Video zum Spiel gibt es hier: http://www.youtube.com/watch?v=UeJ3egSXDFE

FP
 
KOMMENTARE
 
Lust zu diskutieren? Werde Mitglied im hfcVZ!
 
Es sind keine Kommentare vorhanden.
Neues Jahr, neues Glück
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefüllt.

Warning: mysql_fetch_row() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 60

Warning: mysql_free_result() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 98

Warning: mysql_fetch_row() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 244

Warning: mysql_free_result() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 296

Warning: mysql_fetch_row() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 312

Warning: mysql_free_result() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 339

keine Teams gefunden/td>
Großfeld-Premiere geglückt!
2013 wagten sich die HFCler erstmals ins Duell Elf gegen Elf.
Vier Infinites spielten bereits für den HFC.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 09 e.V. 1999 - 2018