Die gute Leistung wurde leider nicht belohnt

0, 19.12.2011
Starke Niederlage
Das letzte Spiel der HFL-Saison bestritt der HFC in der Grazer Posthalle gegen den NK Stepinac. Außer um Tabellenkosmetik ging es für die Grau-Orangen um nichts mehr. Das Motto für die Partie lautete somit: Eine ansehliche Leistung zeigen um danach bei der Weihnachtsfeier mit erhobenem Haupt feiern zu können. Und das taten die HFCler dann auch.

Statt nach Weihnachtskeksen roch es nach abgestandenem Schweiß, die Temperatur in der Halle ließ nicht darauf schließen dass die Heizung an war und auch die heiße Dusche nach dem Spiel entpuppte sich eher als eisiger Regenschauer. Fußball gespielt wurde aber auch am Samstag den 17. Dezember. Und weil kein Fernsehssender Interesse zeigte das Spiel live zu übertragen störte es auch niemanden dass die Partie mit einigen Minuten Verspätung, kurz nach 19:00 Uhr, angepfiffen wurde. Was dann geboten wurde war durchaus ansehnlicher Fußball. Der HFC spielte taktisch klug, machte die Räume eng und versuchte das Spiel nach jeder Balleroberung schnell zu machen. Doch auch die Gastgeber taktierten und versuchten dem Spiel mit weiten Pässen und hartem Körpereinsatz den Stempel aufzudrücken. Was folgte war eine ausgeglichene erste Hälfte in der der NK Stepinac durch eine kurze Unachtsamkeit der HFCler Hintermannschaft mit 1:0 in Führung ging.

Die zweite Halbzeit plätscherte dann anfangs vor sich hin ehe das Heimteam durch einen erneuten Fehler unserer Mannschaft auf 2:0 stellte. Doch jetzt drehten unsere Spieler erst richtig auf. Wie vom wilden Affen gebissen flitzten die HFCler über das Feld. Jeder Gegenspieler wurde auf Teufel komm raus attackiert, es wurde gekämpft und gerackert. Die logische Folge war der schnelle Anschlusstreffer zum 2:1 durch Johannes Thonhauser. (Er markierte damit auch seinen 200ten Treffer in der ewigen Torschützenliste des HFC. Gratuliere an dieser Stelle!) Doch die Grau-Orangen gaben sich damit noch nicht zufrieden und erhöhten den Druck abermals. Die Spieler des NK Stepinac wurden dadurch immer wieder zu Fehlern gezwungen die aber leider nicht bestraft wurden. Am Ende hätte sich der HFC einen Punkt verdient, es blieb aber bei der knappen Niederlage. Im Anschluss an das Spiel trafen sich die Spieler und Sympathisanten des HFC noch auf ein Weihnachtsgulasch mit Semmel und Bier. Mit den Leistungen der letzten zwei Spiele können wir uns auf eine spannende Saison 2012 freuen!
Ein Dank zum Schluss geht an unseren Fotografen Arno Friebes!

FP
 
KOMMENTARE
 
Lust zu diskutieren? Werde Mitglied im hfcVZ!
 
Es sind keine Kommentare vorhanden.
Neues Jahr, neues Glück
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefüllt.

Warning: mysql_fetch_row() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 60

Warning: mysql_free_result() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 98

Warning: mysql_fetch_row() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 244

Warning: mysql_free_result() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 296

Warning: mysql_fetch_row() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 312

Warning: mysql_free_result() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 339

keine Teams gefunden/td>
HFL 2005: Das Unmögliche geschafft
9 Tore Unterschied waren nötig, der HFC siegte 21:6 und war Meister.
Vier Infinites spielten bereits für den HFC.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 09 e.V. 1999 - 2018