Die Union Halle scheint dem HFC zu liegen!

0, 30.05.2011
Der HFC wie ausgewechselt
Die Niederlage vom Vortag war noch nicht ganz verdaut und schon stand der nächste Gegner vor der Türe: Eggenberg 04. Ein Sieg würde reichen, um die Truppe aus dem Westen von Graz in der Tabelle zu überholen und sich auf Rang drei festzusetzen. Der HFC spielte groß auf. Und siegte 3:1. Verdient! Doch alles der Reihe nach.

Gefühlte 30 Grad hatte es in der Union B-Halle als die Partie gegen 19:15 Uhr angepfiffen wurde. Nach kurzem Abtasten – die Gäste hatten Anstoß – übernahm der HFC das Kommando und ging gleich darauf in Führung. Harald Fleck wurde ideal bedient und hämmerte den Ball unhaltbar ins rechte Kreuzeck. Doch sie hielt nicht lange. Nach einer kurzen Unachtsamkeit am Mittelkreis schnappten sich die Gäste in Weiß das Leder und ließen unserem Tormann Stefan Steiner keine Chance. Ausgleich.

Der HFC ließ nicht nach und bewies, dass er ein gutes Händchen für neue Spieler hat: Alexander Pipam - das erste Mal im Dress der Grau-Orangen – schob das runde Leder nach wunderschönem Doppelpass mit Flo Pregartbauer am gegnerischen Tormann vorbei ins lange Eck und stellte somit auf 2:1. Mit der verdienten Halbzeitführung ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel blieb das Bild weitgehend unverändert. Die Eggenberger waren zwar bemüht das Ruder noch einmal herumzureißen, doch es wollte ihnen einfach nicht gelingen. Die Mannschaft vom HFC kontrollierte das Spiel und war dem dritten Tor stets näher als die Gäste dem Ausgleich. Und so kam es dann auch: Nach einem Kraftanfall von Flo Pregartbauer spielte dieser die gesamte Abwehr samt Tormann aus und schob den Ball trocken über die Linie. Es blieb das letzte Tor des Abends. Der HFC spielte die Partie nach Hause. Und siegte 3:1. Verdient! (FD)
 
KOMMENTARE
 
Lust zu diskutieren? Werde Mitglied im hfcVZ!
 
Es sind keine Kommentare vorhanden.
Neues Jahr, neues Glück
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefüllt.

Warning: mysql_fetch_row() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 60

Warning: mysql_free_result() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 98

Warning: mysql_fetch_row() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 244

Warning: mysql_free_result() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 296

Warning: mysql_fetch_row() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 312

Warning: mysql_free_result() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 339

keine Teams gefunden/td>
Großfeld-Premiere geglückt!
2013 wagten sich die HFCler erstmals ins Duell Elf gegen Elf.
Im Schnitt treffen die HFCler gegen die Infinites neun Mal pro Spiel.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 09 e.V. 1999 - 2018