1, 29.04.2007
Trapp schießt HFC zu glücklichem Sieg
Nach einer mehr als mäßigen Leistung gewinnt der HFC Graz 09 in HFL-Runde 7 gegen den stark ersatzgeschwächten FC Ambrosi Graz glücklich mit 5:4.

Dabei stand lange nicht fest ob das Spiel überhaupt stattfinden kann. Denn die Gäste vom FC Ambrosi fanden sich erst mit einiger Verspätung im heimischen stadio degli uffici postali zero nove ein. Der HFC nutzte die Verzögerung zum Aufwärmen und schwächte sich dabei unglücklich selbst: Der als Torhüter vorgesehene Stefan Großmann verletzte sich bei einer Parade so schwer an der Hand, dass kurzfristig der eigentlich noch rekonvaleszente Stammtorhüter Markus Schrei einspringen musste.

Dennoch begann der HFC stark: Schrei strahlte die gewohnte Sicherheit aus und innerhalb von fünf Minuten stellten Thonhauser und Trapp problemlos auf 2:0. Doch der HFC fiel zurück und auf einmal waren die schwarz-weißen Adler, allen voran das groß aufspielende Stürmerduo Innerhofer-Matschek, am Drücker. Die logische Konsequenz: Bis zur Pause erarbeitete sich der FC Ambrosi einen Zwei-Tore-Vorsprung. Halbzeitstand 2:4 aus Sicht des HFL-Meisters 2005.

Der FC Ambrosi wollte den Vorsprung natürlich halten, doch der HFC Graz 09 war in Durchgang zwei wieder aggressiver und gefährlicher vorm Tor. Allerdings nur gefährlicher und nicht erfolgreicher: Nach dem Anschlusstreffer von Fiala zum 3:4 vergab der HFC eine Vielzahl an Chancen. Als man sich schon an so manch traurige HFL-Stunde der Vergangenheit erinnert fühlte, war es Kapitän Thonhauser der seine Mitspieler mit dem Ausgleich zum 4:4 erlöste. Der HFC bewies nun Moral, setzte die ohne Ersatzspieler angereisten Adler immer mehr unter Druck und passenderweise war es am Ende der beste HFCler an diesem Abend, Bernhard Trapp, der nach Schuss von Kozina mustergültig zum Endstand von 5:4 abstaubte.

Unterm Strich bleiben dem HFC damit drei Punkte und der Sprung auf Platz vier der Tabelle, viel mehr Positives fällt dem Autor aber nicht ein ...
 
KOMMENTARE
 
Lust zu diskutieren? Werde Mitglied im hfcVZ!
 
Es sind keine Kommentare vorhanden.
Neues Jahr, neues Glück
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefüllt.

Warning: mysql_fetch_row() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 60

Warning: mysql_free_result() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 98

Warning: mysql_fetch_row() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 244

Warning: mysql_free_result() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 296

Warning: mysql_fetch_row() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 312

Warning: mysql_free_result() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w013b27f/hflgraz.at/include/maketable.php on line 339

keine Teams gefunden/td>
Großfeld-Premiere geglückt!
2013 wagten sich die HFCler erstmals ins Duell Elf gegen Elf.
Der Hunderter-Club der Grau-Orangen zählt bereits 10 Mitglieder.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 09 e.V. 1999 - 2018